Pressekonferenz in Kempten

Am 12. Juni  wurde das Forschungsvorhaben sms&charge im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt. Die einzelnen Konsortialpartner präsentierten dem interessierten Fachpublikum zusammen mit Vodafone die jeweiligen Projektschwerpunkte und standen der Presse anschließend Rede und Antwort. Die Pressekonferenz wurde durch das AÜW in ein ansprechendes Rahmenprogramm eingebettet. So wurden den Journalisten Elektrofahrzeuge zur Verfügung gestellt mit denen sie die einfache Funktionsweise des diskriminierungsfreien Ladeverfahrens selbst erprobten. Da Elektromobilität gerade dann am sinnvollsten ist wenn der Strom aus regenerativen Quellen stammt, wurde die Pressekonferenz mit einer Führung durch das unternehmenseigene Wasserkraftwerk des AÜW abgerundet.

Die Pressemitteilung steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.  

Erster sms&charge Ladevorgang

Am 15. März 2012 fand im Rahmen des 3. Konsortialtreffens in Kempten (Allgäu) der erste Ladevorgang nach dem sms&charge-Prinzip statt. Die Ladesäulen des Anwendungspartners AÜW werden jetzt sukzessive für den sms&charge-Betrieb umgerüstet.