Projektpartner: Allgäuer Überlandwerk GmbH

Seit über 90 Jahren ist das AÜW in weiten Teilen des Allgäus eine feste Größe. Mehr als 94.000 private Haushalte und gewerbliche Kunden im Konzessionsgebiet profitieren heute vom umfangreichen Leistungs- und Serviceangebot des größten regionalen Stromanbieters, der über 300 Mitarbeiter beschäftigt.
Mit dem Leitsatz „In der Region für die Region“ hat sich das Unternehmen ein hohes Ziel gesteckt: 40 Prozent Erneuerbare Energien im Allgäu bis zum Jahr 2020. Gemeinsam mit seinen acht AllgäuStrom Partnern leistet das AÜW damit einen wichtigen Beitrag zum Ausbau einer klimafreundlichen, CO2-mindernden und atomkraftfreien Energieerzeugung. Beteiligungen an Windparks wie dem Trianel Offshore-Windpark vor Borkum, der Bau eines Hackschnitzel-Heizwerks in Scheidegg, der Mini-Solarpark in Veits/Kempten, der Solarpark in Ursulasried oder die Modernisierung mehrerer Wasserkraftwerke sind bereits realisiert. Weitere Projekte sind in Planung. Der Stromabsatz lag 2010 bei 1.168 Millionen Kilowattstunden (kWh); der Umsatz bei rund 200 Millionen Euro.
Der Stromversorger fungiert als Anwendungspartner zur Durchführung der Feldversuche und nimmt somit die Rolle des Ladesäulenbetreibers ein.

Ansprechpartner: Stefan Sievert   Stefan.Sievert@auew.de